HomeUnternehmenGeschäftsbereichePresseKontakt
Bavaria Production Services GmbH
Presse
Presse
Branchentreff am 21. Februar auf dem Gelände der Bavaria Film

Kommunikation mit der Sprache des Filmlooks

[12.02.2007]

Ein Problem, das alle Filmemacher kennen: Wenn es in der Pre-Production um den Look eines Films geht, haben alle Beteiligten eine unterschiedliche Auffassung von "warmen", "kühlen" oder "entsättigten" Stimmungen, die von Regie und Kamera dem Drehbuch entsprechend gewünscht werden. Unter dem Titel „Kommunikation mit der Sprache des Filmlooks“ greift der Branchentreff 2007 in seiner zweiten Veranstaltung am Mittwoch, den 21. Februar diese Thematik auf.

Holger Schwärzel, Technischer Produktmanager bei Kodak, stellt das Kodak Look Manager System vor - ein Tool, das Filmemachern die Erstellung, Vorschau, Kommunikation und Verwaltung der Filmlooks von der Vorproduktionsphase bis zu Postproduktion ermöglicht. Außerdem stellen Bavaria Production Services und Cine Mobil am Rande des Branchentreffs ihren neuen Kamera-Verleihpark auf dem Gelände der Bavaria Film in Geiselgasteig vor.

"Die ersten Veranstaltungen sind bereits auf reges Interesse gestoßen", sagt Markus Vogelbacher, der die Branchentreffs bei der Bavaria Film initiiert hat. "Gerade auch außerhalb von Telefon und Internet wünschen wir uns, mit dieser Reihe eine Plattform für den fachlichen und persönlichen Austausch mit den Kollegen in der Branche zu schaffen."

In der März-Veranstaltung geht es am 29.3. um „Sicherheitsvorkehrungen am Drehort“. Am 26. April widmet sich der Branchentreff unter dem Titel „Schneller - billiger – besser“ innovativen Dekorations- und Setbausystemen. Alle Veranstaltung beginnen um 19 Uhr im Bistro des Casinos der Bavaria Film auf dem Filmstadt-Gelände in Geiselgasteig.

Marc Haug
Tel. 089 / 64 99 - 39 19


« Vorherige Meldung | Nächste Meldung »
© Bavaria Film GmbH
by schrittmacher
Druck Icon Top Icon
ImpressumDruck IconSitemap Icon